Thumbnail Filedrop
iOS, Mac 10

Filedrop – Filesharing zwischen iPhone und Mac + Gewinnspiel

Jeder kennt das. Man hat eine Datei auf den Mac geschickt bekommen und möchte diese nun einfach und schnell aufs iPhone bringen oder eben umgekehrt. Oftmals bleibt einem da nur der nervige Umweg über iTunes oder online Dienste wie Dropbox. Doch genau hier setzt Filedrop an und ermöglicht euch, vorausgesetzt ein WLAN-Netzwerk ist vorhanden, auch offline schnell und einfach Daten zwischen eurem iPhone oder Mac/PC hin und her zu schicken.

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 19.04.46

Bevor man allerdings mit dem eigentlichen Dateiaustausch beginnen kann, muss man sich zunächst die iPhone App, sowie die passende Mac, bzw. Windows App, laden und installieren. Nun müssen beide Geräte im selben Wifi Netzwerk eingeloggt sein und der Transfer kann beginnen. Anschließend werden die verfügbaren Geräte angezeigt und mit einem einfachen Klick auf das ausgewählte Geräte werden die unterschiedlichen „Versendungsoptionen“ angezeigt. Hierbei kann man zwischen einfachem Auswählen von Bildern oder Videos aus der Bibliothek, sowie aus einer Übersicht der  bereits erhaltenen Dateien wählen. Dies erspart oftmals Zeit, da man schneller Dateien weiterschicken kann. Außerdem gibt es eine dritte Option, die den Versand vom Inhalt der Zwischenablage in Form eines Textdokuments versendet. Ein sehr hilfreiches Feature um schnell Texte vom einen aufs andere Gerät zu übertragen.

Bildschirmfoto 2014-03-18 um 19.04.37

Hat man nun die passende Datei ausgewählt, wird man auf dem anderen Gerät benachrichtig und gefragt, ob man diese Datei annehmen möchte. Dies bietet Vorallem in öffentlichen Netzwerken Sicherheit vor Viren oder anderen ungewünschten Dateien. Hat man nun auf akzeptieren geklickt, wird die Datei, abhängig von der im Netzwerk möglichen Geschwindigkeit, transferiert. Wählt man nun die erhaltene Datei am iPhone aus so erhält man auch die Option, diese Datei in anderen Apps zu öffnen und dort weiter zu versenden.Untitled-1

Das Design von Filedrop ist simpel, aber gut durchdacht.  Auch gefallen mir die unterschiedlichen Animationen, sowohl in der iPhone, als auch der Mac App. Aktuell unterstützt Filedrop den Versand von allen gängigen Foto-, sowie Video Formaten. Auch kann man bereits PDF-Dateien verschicken und der Versand von Powerpoint oder Exel Dateien ist auch in Planung.Untitled-2

Filedrop für das iPhone gibt es im App Store für 89 Cent zu kaufen, die Mac App ist kostenlos.

Gewinnspiel

Im Rahmen dieses Reviews könnt ihr bei uns 3 Codes für Filedrop gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst, ist einen Kommentar zu schreiben. Gerne könnt ihr uns auch auf Facebook liken und uns auf Twitter folgen. Das Gewinnspiel endet bereits diesen Freitag den 21. März!

Update: Die Gewinner sind Lukas, Alex und Yakari aka. Vincent. Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Filedrop – Filesharing zwischen iPhone und Mac + Gewinnspiel
18. März 2014
7/10
Filedrop ist sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone eine toll durchdachte und designte App. Damit wird ein wirklich einfaches hin und her schicken von Dateien zwischen 2 Geräten ermöglicht. Leider fehlt mir eine angepasste iPad App, sowie die Unterstützung für weitere Datei-Formate.
7 Bewertung

Filedrop ist sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone eine toll durchdachte und designte App. Damit wird ein wirklich einfaches hin und her schicken von Dateien zwischen 2 Geräten ermöglicht. Leider fehlt mir eine angepasste iPad App, sowie die Unterstützung für weitere Datei-Formate.

Design
7.5
Handhabung
8.5
Dateiformate
6

Das könnte Dich auch interessieren

10 Kommentare

  • Alex sagt: 18. März 2014 um 19:30

    Nette App, würde ich gerne gewinnen!

    Antworten
  • Rafael sagt: 18. März 2014 um 20:09

    Genau so was suche ich, würde mich über einen Code freuen. ^LG

    Antworten
  • Yakari sagt: 18. März 2014 um 20:56

    Klingt sehr hilfreich! ^LG

    Antworten
  • Lucas sagt: 18. März 2014 um 21:18

    Coole App, sowas such ich schon lange.

    Antworten
  • Luuuukas sagt: 18. März 2014 um 21:25

    Super App, super Review, super Leute, Supergeil.

    Antworten
  • Oliver sagt: 18. März 2014 um 21:26

    Würde auch gerne einen Code gewinnen. Habe das Problem sehr oft :/

    Antworten
  • Lukas sagt: 20. März 2014 um 03:17

    Mich stört es jede Datei in die Cloud laden zu müssen, nur um schnell was aufs iPhone zu bekommen. Mit Filedrop könnte das, wie aus dem Artikel hervorgeht, der Vergangenheit angehören. Würde mich über einen Code freuen.

    Antworten
  • Johannes sagt: 20. März 2014 um 15:25

    Ich würde gerne einen Code gewinnen, da ich dieses Problem sehr gut kenne und endlich beheben könnte.

    Antworten
  • Paul sagt: 23. März 2014 um 14:05

    Stark, was haltet ihr von Instashare?
    Würde mich freuen

    LG

    Antworten
    • Konstantin sagt: 24. März 2014 um 20:31

      Hallo Paul,
      Instashare ist im Prinzip fast besser als Filedrop da es noch mehr Dateiformate unterstützt.
      Allerdings gefällt mir persönlich des Design von Fieldrop besser.

      Antworten

    Schreib einen Kommentar